Die häufigsten Kundenfragen

Wie viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssen unser Unternehmen bewerten, damit wir das Siegel bekommen?

Die Zahl der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die Sie bewerten müssen, hängt von der Unternehmensgröße ab. Generell gilt natürlich, dass das Ergebnis umso objektiver wird, je mehr Bewertungen es gibt, aber wir haben den Prozess bewusst so eingerichtet, dass er auch von kleineren Unternehmen mit einer geringeren Mitarbeiterzahl gut durchgeführt werden kann. Konkret bedeutet das:

  • mind. 5 Bewertungen (bis 50 Mitarbeiter)
  • mind. 10 Bewertungen (bis 300 Mitarbeiter)
  • mind. 20 Bewertungen (bis 500 Mitarbeiter)
  • mind. 40 Bewertungen (über 500 Mitarbeiter)

Wie kann ich meine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum Bewerten motivieren?

Es ist ein guter Anfang, einfach eine Rundmail oder einen Eintrag im Intranet zu posten und auf das Angebot von famany hinzuweisen mit der Bitte, doch eine Bewertung zu schreiben. Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass so schon sehr viele Bewertungen zustande kommen. Sollten Ihnen die Zahl der Bewertungen nicht reichen, bietet es sich an, einzelne Mitarbeiter oder Abteilungen noch mal bewusst anzusprechen. Gerade die, die selbst positive Erfahrungen mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gemacht haben, werden Sie sehr gerne bewerten.

Was wird in dem Fragebogen abgefragt, wen wir ausfüllen müssen?

Der dreiseitige Fragebogen umfasst zum einen allgemeine Angaben zur Unternehmenskultur und zu den Angeboten, die die Firma den Mitarbeitern auch außerhalb des Bereichs Familie und Beruf bietet. Im Hauptteil wird natürlich auf die Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingegangen. Themenfelder sind unter anderem Betreuungsmöglichkeiten und flexible Arbeitsmodelle. Aber auch hier gilt: es wird auf die Größe des Unternehmens eingegangen. Es ist klar, dass ein Betrieb mit zehn Angestellten sich der Herausforderung Vereinbarkeit von Familie und Beruf anders stellt als ein Konzern mit 10.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Werden kleine Unternehmen und Konzerne gleich behandelt?

Nein, natürlich hat ein Zehn-Mann-Betrieb nicht die gleichen Möglichkeiten, die ein Konzern mit 20.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen hat. Das beachten wir und stellen deshalb an Unternehmen unterschiedlicher Größen unterschiedliche Maßstäbe.

Wenn mein Unternehmen das Siegel erhalten hat, was fange ich damit an?

Die beste Möglichkeit ist, das Siegel überall dort zu integrieren, wo potentielle Bewerber und Bewerberinnen auf Ihr Unternehmen stoßen können.

Ist das Siegel unbegrenzt gültig oder muss es irgendwann erneuert werden?

Das Siegel ist mit einer Jahreszahl versehen. Prinzipiell können Sie dieses Siegel unbegrenzt führen, jedoch verliert es nach einer bestimmten Zeit seine Glaubwürdigkeit. Dann macht es Sinn, den Prüfprozess erneut durchzuführen.

Kostet ein Profil extra?

Nein, das Profil auf www.famany.com gibt es kostenlos dazu. Sie können zusätzlich das Siegel auf das Profil verlinken, damit interessierte Bewerber und Bewerberinnen sofort alle Infos auf einen Blick erhalten, wenn Sie sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Ihrem Unternehmen interessieren.

Wie soll das Profil aussehen?

Sie können Ihr Profil in Eigenregie und nach eigenem Geschmack gestalten. Nutzen Sie gerne andere Profile als Inspirationsquelle oder fragen Sie uns.

Wie funktioniert die Gestaltung und Betreuung des Firmenprofils?

Das Profil können Sie entweder durch einen eigens für Sie angelegten Online-Zugang selbst gestalten oder dem famany-Team die Gestaltung übertragen. In diesem Fall besprechen wir individuell, mit welchen Informationen und Bildern, Sie ihr Profil ausgestalten wollen.

Welche Größe und Datenformate sollen die Bilder haben?

Ihre Bilder müssen mindestens 800x600 Pixel und eine Auflösung von 72dpi haben. Ihr Logo senden Sie uns darüber hinaus bitte als transparentes PNG.

Können Bilder und Texte geändert werden?

Die Texte und Bilder können beliebig abgeändert, ergänzt und gelöscht werden. Dafür steht ein Online-Login zur Verfügung oder Sie geben uns Bescheid und wir erledigen das für Sie.

Wie schalte ich Stellenanzeigen online?

In Ihrem Online-Login Profil steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, Stellen einzubinden. Das entsprechende Online-Tool macht es einfach und schnell möglich.

Kann ich auch eine Verlinkung zu der Unternehmenskarriereseite machen und auf die Stelleneinbindung verzichten?

Ja, das können Sie. Allerdings ist die Wirkung einer Verlinkung aus Erfahrung nicht so wirkungsvoll wie die direkte Stelleneinbindung.

Kann ich die eigene Karriereseite und Videos verlinken?

Ja, jedoch werden die Videos nur verlinkt und nicht auf famany abspielbar sein. Deshalb empfehlen wir die Einbindung der Videos.

Kann unsere Firma über famany ein Video machen lassen?

Ja – durch unser Partnernetzwerk bieten wir Ihnen eine unkomplizierte und professionelle Lösung an, Firmenvideos zu erstellen. Kontaktieren Sie uns über info@famany.com.

Kann famany dazu beitragen, unser Unternehmen familienfreundlicher zu gestalten?

Ja – durch unser Partnernetzwerk bieten wir Ihnen umfangreiche Dienstleistungen rund um das Thema an. Hier ein Überblick:

  • Vermittlung zu Angeboten von betrieblichem Gesundheitsmanagement.
  • Vermittlung zu Anbietern von Kindertagesstätten und Pflegeeinrichtungen.
  • Vermittlung zu Tagesmüttern, Haushaltshilfen und weiteren Betreuungsangeboten.
  • Vermittlung zu Coaches und Seminaren rund um das Thema.
  • Vermittlung zu spezifischen Versicherungsangeboten für Ihre Mitarbeiter.
  • Vermittlung für professionelle Videoerstellung.
  • Vermittlung zu Netzwerken und Vereinen, rund um die Themen Familie und Pflege.

Sprechen Sie uns an. Gerne unterstützen wir sie bei Ihrem Wunsch, familienfreundlicher zu werden.